Wenn Medizin auf Recht trifft, können Sie auf mich zählen – und das zu jeweils 100%.

 Kristin Memm 

Als Rechtsanwältin, Volljuristin und studierte Medizinerin biete ich Ihnen medizinrechtliche Beratung, Seminare und Fachvorträge auf dem höchsten Niveau fachlicher Qualifikation.

Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind das Medizinrecht und die Digitale Medizin. In den vergangenen Jahren habe ich den Fokus besonders auf die Beratung und ärztliche Fortbildung gelegt. Zudem halte ich seit über zehn Jahren Fachvorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen und publiziere in medizinischen Fachzeitschriften. Als Mitglied im Deutscher Anwaltverein e.V. bin ich in der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht aktiv.

Ich berate Institutionen, Start-ups, Kliniken und Leistungserbringer, unterrichte in der ärztlichen Fort- und Weiterbildung und unterstütze Ärztinnen und Ärzte bei ihren Entscheidungen. 

 

Viele Jahre war ich als Rechtsreferentin der Landesärztekammer Thüringen tätig und habe die Ärzteschaft in allen berufsrechtlichen Belangen beraten. Ebenfalls war ich Mitglied der Lebendspende-Kommission und der Ethik-Kommission der Landesärztekammer Thüringen. Darüber hinaus habe ich mich auf landes- und bundespolitischer Ebene in zahlreichen Themenfeldern engagiert.

Als Juristin war ich in einige Gerichtsverfahren involviert, die zu Grundsatzentscheidungen im Medizinrecht geführt haben. Unter anderen in dem ersten in Deutschland verhandelten Fall eines ärztlich assistierten Suizids. 

Daneben steht meine Passion für die Digitale Medizin. Seit 2017 helfe ich Unternehmen der Startup-Branche dabei, ihre Ideen zu verwirklichen. 

 

Meine Vision ist es, die Medizin der Zukunft mitzugestalten – mit dem Ziel, gute und verantwortungsvolle Entscheidungen auf eine sichere juristische Basis zu stellen.

Ärztinnen und Ärzten reiche ich dazu nicht nur als Anwältin, sondern auch als Kollegin die Hand. 

Logo_DAV_Mitglied_4c.png
Logo Mitglied ARGE Medizinrecht 1.png
Gehen Sie gemeinsam mit mir den nächsten Schritt.